Eine Übersicht unserer digitalen Direktdrucker: variabler beständiger Druck auf Metalle, Kunststoffe und Folien.

Unsere digitalen Direktdrucker sind auf die Bedruckung kleinformatiger und dünner Substrate ausgelegt. Diese werden in Schablonen eingelegt, die für Positionsgenauigkeit und Produktivität im Nutzendruck sorgen. Die Form der Ausfräsungen können Sie passend zu Ihrem Material bestellen.

Die Verwendung mehrerer Schablonen führt zu einer besonders rationellen Arbeitsweise - während eine Schablone gerade durch den Drucker läuft, kann die nächste bereits bestückt werden - auf diese Weise bewältigen Sie auch grössere Stückzahlen. Sie müssen dazu nicht jedesmal einen separaten Druckjob abschicken, sondern drucken einfach ein mehrseitiges Dokument -und legen dann nacheinander Schablonen ein, bis der ganze Auftrag abgearbeitet ist.

Einzelstücke verarbeiten Sie dagegen am einfachsten in einer Universalschablone. Dabei nutzen Sie die äusseren Stege als Anschläge.
Grundlegende Funktionsweise
Inkjet Workstation1
Inkjet Workstation2
Inkjet Workstation3
Direktdruck / Digitaldruck
im Überblick
Flachbettdruck-
das Konzept
Abbildung oben: Eine Schablone zur Bedruckung von Metall-Visitenkarten im Standardformat von 85x55mm

Inkjet Workstation1

Manchmal ist kleiner besser: Die Inkjet Workstation1 ist ein digitaler Direktdrucker, der sowohl in einen Koffer als auch auf Ihren Schreibtisch passt.

Wer bei Auslandsmontagen vor Ort Anlagenschilder anfertigen möchte, braucht einen kompakten, leichten und transportablen digitalen Direktdrucker.
Auch in kleinen Ladengeschäften, in denen nebenbei Namensschilder und ähnliches gedruckt wird, fehlt oft der Platz für eine grosse Maschine.
Für den Siebdrucker ist es die Lösung für das eine kleine individuelle Schild, das er so mit seinen Geräten nicht herstellen kann und seinen Kunden deshalb wegschicken muss.

Außerdem ist es eine sehr preiswerte Lösung. Deshalb nehmen wir dieses Modell gerne als Grundlage für Druckerpools - also den Zusammenschluss mehrerer digitaler Direktdrucker für die automatisierte Abarbeitung grösserer Stückzahlen eines Druckauftrages kleinformatiger Druckaufträge.

Inkjet Workstation2

Die Inkjet Workstation1 hat zu kleine Druckformate oder Sie wünschen sich mehr Softwareoptionen. Dann ist die Inkjet Workstation2 ein digitaler Direktdrucker für Sie.

Sie möchten zwar keine grösseren Frontplatten herstellen, brauchen aber ein effektives Druckformat von 300 x 200mm - sei es für Einzelstücke oder um die höhere Produktivität im Nutzendruck zu realisieren.
Oder Sie möchten sich die Option offenhalten auf mehrere substratspezifische Voreinstellungen zuzugreifen - z.B. für den Druck auf transparente Medien - dann ist das das richtiges Einstiegsmodell für Sie.

Und falls Sie viel drucken möchten: Ein Druckerpool ist auch hier möglich. Das bedeutet: einen Druckjob aus Ihrer Anwendung abschicken - und mehrere angeschlossene digitale Direktdrucker teilen sich den Auftrag, bis alles erledigt ist.
So druckt man grössere Auflagen.
Die Workstation 3 ist ein digitaler Direktdrucker für Aufgaben wie Frontplatten. An die stabilen Systemprofile der Zu- und Abfuhrtische lässt sich Zubehör für schnelleres und bequemeres Arbeiten anbauen.

Dieses Modell erweitert die Anwendungsfelder gegenüber den kleineren Modellen nochmals durch längere Formate und Materialstärken bis 3mm.
Es empfiehlt sich daher besonders für Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau.
Die Konstruktion ist robust und verwindungssteif - sie besteht aus industriellen Systemprofilen bester Qualität. Damit lässt sich das System bei Bedarf individuell konfigurieren und erweitern - z.B. durch Greifschalen, Werkzeughalter oder andere Hilfsmittel.

Im Gegensatz zu den kleinen Modellen können Sie in diesem digitalen Direktdrucker auch Metallschablonen verwenden. Diese sind beständiger, maßhaltiger und leichter zu reinigen als die Kunststoffvarianten.

Inkjet Workstation3

Inkjet Workstation1: Ein digitaler Direktdrucker für kleine Formate. Dank des günstigen Preises eine gute Basis für Mehrfach-installationen.
Inkjet Workstation2: Ein digitaler Direktdrucker mit grössere Druckfläche
als die Inkjet-Workstation1
Inkjet Workstation3: Ein digitaler Direktdrucker für dickere Substrate bis 3mm und Längen von 500mm. Die richtige Basis, wenn Sie Frontplatten bedrucken möchten.
Preisgünstiger digitaler Direktdrucker auch für den mobilen Einsatz - mit einer sehr guten Druckqualität.
Ein digitaler Direktdrucker mit grösseren Formaten und mehr Softwareoptionen - bis zu Medienstärken von 2mm.
Die modular erweiterbare Lösung für grössere und dickere Substrate bis 3mm.
> zur Produktseite
> zur Produktseite
> zur Produktseite
Start
Direktdruck-Systeme

Inkjet Workstation1
Inkjet Workstation 2
Inkjet Workstation 3

Direktdruck / Digitaldruck
im Überblick

Flachbettdruck - Konzept

Materialien

Software

Tinten

Anwendungen
Kennzeichnung
Typenschilder
Frontplatten
Industrieschilder
Schilder
Kabelschilder
Leiterplatten
Service

FAQs

Kontakt

Impessum

AGBs

Sitemap